Veröffentlicht am: Sa, 11. Oktober, 2014

Die Nati wird in die Algarve befördert

Eine Newsmeldung präsentiert von:

Seit Jahr und Tag spielt die Schweiz im Frühling am Zypern-Cup. Parallel findet in der Algarve ein typ-ähnliches, aber, gemessen am Niveau der Teilnehmer, deutlich besseres Turnier statt. Nun hat auch die Schweizer Nationalmannschaft eine Einladung nach Portugal erhalten und gehört ab nächstem Jahr zum illustren Kreis der Teilnehmer am Algarve-Cup. Der Wettbewerb findet in der ersten März-Hälfte 2015 statt und ist Teil des Vorbereitungsprogramms der Nati für die WM im Sommer. Die guten Resultate des Teams von Martina Voss-Tecklenburg und Simon Steiner schlagen sich neben der Qualifikation für das Turnier des Weltverbandes nun also auch im Gewinn an internationalem Renommee nieder.

Martina Voss-Tecklenburg und Martina Voss-Tecklenburg und Simon Steiner blicken den letzten drei Spielen zuversichtlich entgegen. (Bild: Seraina Degen)

Portugal statt Zypern: Martina Voss-Tecklenburg und Simon Steiner fahren nächsten Frühling mit ihrem Team mal woandershin. (Bild: Seraina Degen)

 


Holen Sie sich die App des Frauenfussball-Magazins und bleiben Sie immer bestens informiert:
Displaying 1 Kommentar
Dein Kommentar
  1. Als ex Nationaltrainer der Frauen verfolge ich das Team immer noch und bin sehr begeistert. Tolle Resultate und eine ausgezeichnete Entwicklung der Spielerinnen.
    Vor allem die Arbeit von Martina ist grossartig. Sie lebt den Frauenfussball vor. Macht weiter so.
    Für die Zukunft alles Gute.
    HANSRUEDI WAGNER

Dein Kommentar

XHTML: Du kannst diese html tags verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>